Russland, Währung

Der Rubel (russisch pубль) ist der Name der nationalen Währungen in Russland (Russischer Rubel) und Weißrussland, sowie in der Vergangenheit im Russischen Reich und der UdSSR. Die Kopeke (russisch копейка, kopejka) ist der hundertste Teil des Rubels. Für einen Euro erhält man rund 35 russische Rubel bzw. rund 2800 weißrussische Rubel (2006). Mehr lesen >>

Ich möchte umrechnen:

Europa

-
-
-
-
 

Nordamerika

-
-
-
-
-
-
 

Asien

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
 

Oceanien

-
-
-
 

Afrika

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
 

Südamerika

-
-
-
 
Quelle: FOREX Bank
Quelle: ECB
Eine Währung (von mittelhochdt. werunge: „Gewährleistung“) ist im weitgefassten Sinne das staatlich geregelte Geldwesen eines Landes, insbesondere die Festlegung des Münz- und Notensystems. Die meisten Währungen werden an den internationalen Devisenmärkten gehandelt. Den sich dort bildenden Preis bezeichnet man als Wechselkurs. Derzeit gibt es weltweit über 160 offizielle Währungen. Die beiden gebräuchlichsten sind der US-Dollar und der Euro. Mehr lesen >>